Word


Layoutsatz in Word?
Geht nicht? – Geht doch!

Ja, wir machen auch Word!

Und zwar gut. Und schön. Seit 2003. Als uns ein Kunde fragte, ob wir editierbare Word-Kopiervorlage für Mathe auch machen würden. Äh … geht das? Es ging. Und es geht immer besser. Wir brauchen viele Spezialisten und Schulungen, aber inzwischen sind wir Profis im Word-Layout-Satz – auch wenn viele immer noch meinen, dass „Word“ und „Layout“ nicht wirklich in einen Satz gehören … Man kann – wenn man es kann.

Und unsere Profis Brigitte Hartung und Babsi Birling-Merkle lösen inzwischen so ziemlich jedes Layout-Problem (und auch andere Word-Probleme). Ob .doc oder .docx oder .dotm – ob MathType oder FE4 (Word-Formeleditor), kriegen wir alles nach Kunden-Vorgaben und -Wünschen so hin, dass man nicht meinen würde, dass das in Word gesetzt wurde. Geht nicht gibt es nicht.

Und so ganz nebenher profitieren auch die InDesignʼler, weil wir über Word natürlich auch Formeln konvertieren können. Sogar von MathType in FE4, gibt ja einige, die behaupten, das ginge nicht – geht doch.

Und DIN-Regeln sind auch im Word-Mathesatz anwendbar!
Und Grafiken erstellen wir natürlich auch so, dass sie druckbar sind und gut aussehen, ob in Farbe oder in Schwarzweiß.

Und wenn Kunden ihre schön gestalteten Vorlagen aus Illustrator oder InDesign den Endkunden „als Worddatei“ zur Verfügung gestellt werden sollen, damit sie bestimmte Texte in Word eintippen und ändern können, geht das auch.